Isla Holbox in Mexiko – Ein Geheimtipp für Influencer

Holbox ist eine mexikanische Insel und für Touristen ein erstrebenswertes Urlaubsziel.
Holbox zeichnet sich durch einen malerischen Flair aus und verfügt über
Naturschutzgebiete, in denen zahlreiche Vogelarten unberührt florieren. Auch die
Pflanzenwelt trägt dazu bei, dass Holbox als kleines exotisches Paradies bezeichnet wird.
Wer auf der Suche nach einem ruhigen und warmen Urlaubsort ist, der einen langen
Strand, Inseltouren und Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung sucht, ist auf der Isla Holbox
in Mexiko goldrichtig.

Roh-Material für Influencer

Gerade für Influencer der Plattform Instragram bietet sich ein Urlaub auf Holbox an.
Viele Orte und Umgebungen auf Holbox laden dazu ein, sich fotografieren zu lassen, oder
das paradiesische Urlaubs-Feeling auf der Videokamera einzufangen und festzuhalten.
Auch für Youtuber lohnt sich die Reise nach Holbox: Urlaubs-Vlogs über die Insel und die
Touristen-Attraktionen lassen sich hervorragend drehen und begeistern später viele
Zuschauer auf Youtube, was weitere Besucher auf die Insel lockt.

Der Strand von Holbox

Besonders sehenswert ist der 25 Kilometer lange weiße Strand mit Süßwasser in Holbox.
Bei starken Winden und heftigen Wellengang empfiehlt sich der Aufenthalt jedoch weniger,
da Strandtouren unter diesen Umständen gefährlich werden können.
Der beste Zeitpunkt für einen Besuch der Insel ist der Februar, weil dann ein
wunderschönes und atemberaubendes Naturschauspiel am Strand zu erleben ist: Das
leuchtende Meer bei Nacht! Das ist möglich durch die leuchtende Biomasse in Meer – ein
Phänomen, was an wenigen Orten auf der Erde zu sehen ist. Ähnlich die Faszination der
Polarlichter bietet Holbox mit seinem bei Nacht leuchtenden Strand ein Naturschauspiel,
was gerade dazu schreit, fotografiert oder mit der Videokamera aufgenommen zu werden.
Das leuchtende Meer begeistert schon jetzt Millionen von Instagramern und Youtubern.

Was bietet Holbox Touristen?

Für Touristen bietet Holbox einige Touren an: Die 3-Insel-Tour ermöglicht
Naturbegeisterten einige schöne Orte für die Vogelbeobachtung auf der Vogelinsel, die
nicht von Menschen betreten werden darf. Um die Tiere und die Vegetation auf der Insel
dennoch gut beobachten zu können, existieren zwei hohe Aussichtstürme von denen aus
Fotos gemacht werden können. Im Zentrum der Insel existieren nur wenige
Unterhaltungsmöglichkeiten, was dazu führt, dass die Atmosphäre der Insel entspannt und
“privat” ist. Zahlreiche Restaurants und einige wenige Einkaufsläden versorgen hungrige
Touristen mit Nahrung. Es besteht auch die Option, Golfcarts auszuleihen, wovon jedoch
an regnerischen Tagen abgesehen werden sollte, da die Fahrzeuge empfindlich reagieren.

Fazit

Für Influencer ist Holbox ein Ort der Inspiration: Hängematten, die exotische Umgebung
und der leuchtende Strand erzeugen tolle Gelegenheiten für Shootings, Natur-Videos und
Strand-Aufnahmen.
Mit der Isla Holbox in Mexiko lässt sich ein entspannter Urlaub mit fotografischer Arbeit
verbinden und genießen!

Isla Holbox in Mexiko – Ein Geheimtipp für Influencer
5 (100%) 1 vote